Bauteile für die Industrieautomation.

Mit Keramik können noch längere Laufzeiten erreicht werden.

  • Keramik in der Industrieautomation

    Keramik in der Industrieautomation

Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit ist in der Industrie von grösster Wichtigkeit. Hier besticht Keramik durch hohe Härte, Festigkeit, Verschleissfestigkeit und hervorragende Gleiteigenschaften. Als besonderes Beispiel sind hier vor allem die maxon ceramic Spindeln mit der cgs-Oberfläche (ceramic glide surface) hervorzuheben. Auch Buchsen, Führungen, Achsen und Wellen sind typische Einsatzelemente für Keramik. Der chemisch beständige und unmagnetische Werkstoff kommt auch dort zum Einsatz, wo andere Materialien ihre Grenzen erreichen.

Keramik in der Industrieautomation

Kontakt

maxon motor GmbH

maxon ceramic
Untere Ziel 1D-79350 SexauDeutschland
+49 (0) 7641 9114 0 +49 (0) 7641 9114 14
Kontakt

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail ceramic@maxonmotor.com